Kontakt  HOME 

SELBSTVERSORGER <<  P I L Z E

Grundlegendes

Oktober 2013 (ergänzt im März 2015)

Ich haben viele Internetseiten über Pilzzucht gelesen und auch einige Bücher. Dann haben ich gedacht sehr vieles zu wissen und wollte beginnen. Habe im Internet nach einem Lieferanten gesucht und jemanden gefunden von dem ich beliefert werden wollte.
Der Pilzzüchter,
Herbert Wurth aus Gross Schönau, mit 30 Jahren Erfahrung, hat mir die immer wieder favoritisierte Birke als nicht sehr gut beschrieben. Die Rinde ist zu zäh und der Pilz kann sehr schwer bis gar nicht durchbrechen meint er.
Nach seiner Erfahrung ist Buche und Eiche das beste Holz aber auch andere Hölzer eignen sich.
Ich waren sehr überrascht da diese Meinung allem was ich bisher recherchiert habe wiederspricht.
Weitere Telefonate mit Herrn Wurth folgten und auch ein Besuch bei seinem Sohn Benedikt. Beide, Sohn und Vater, sind sehr hilfbereite und offene Menschen denen ich vertraue.
Ich danke beiden herzlich für ihre Unterstützung.

Herr Herbert Wurth ist auf www.pilzgarten.at zu finden.

Buchtipp: Pilze selber anbauen von Magdalena und Herbert Wurth.
Erschienen im Löwenzahnverlag. ISBN 978-3-7066-2557-9
Es kostet rund €20,- und ist mit großem Abstand das beste Buch das über die Pilzzucht bisher geschrieben wurde.

-------------------------------------------------------------------------
Zur weiteren Bearbeitung:

Pilze sind einer der ganz wenigen "pflanzlichen" Lebensmittel die Vitamin D enthalten.

Wildpilze