Kontakt HOME 

LEBEN  <<  N A H R U N G

Nahrung oder Lebenmittel
März 2012 (ergänzt im November 2014)

Wir nennen unsere Nahrung auch Lebensmittel. Was so viel heisst wie
Mittel zum Leben.

Es ist mir unbegreiflich wie ich so lange Zeit die Verantwortung für meine Mittel zum Leben denen in die Hände gelegt habe denen ich schon seit vielen Jahren nicht traue. Den Großkonzernen und der Politik.
Die Konzerne verdienen Milliarden mit den Lebensmitteln und die Politiker sind ihre willfährigen Diener. Der Landwirt, der uns gesunde Nahrung zur Verfügung stellen kann, hingegen nicht.
Wir haben dieses Ungleichgewicht selber geschaffen. Wir haben politisch gewählt und die Gewählten, unser Vertreter die Politiker, haben uns verarscht. Die Marketingmanager haben uns erzählt wie toll die neuen Lebensmittel sind. Wir haben den Menschen geglaubt, wenn sie uns gesagt haben, dass das Neue viel besser, gesünder, haltbarer, erstrebenswerter, günstiger und sicherer ist als das Alte.
Das Alte ist nun weg und die neuen Nahrungsmittel da und nun sehen wir, dass die Aussagen nicht eingehalten wurden. In Geschäften gibt es  mehr Dreck zu kaufen als Mittel zum Leben.
Nun lebe ich in einer Zeit wo ich keinem mehr glaube. Ich weiß nicht mehr welche Studie von wem bezahlt, gefälscht oder zurück gehalten wird. Ich weiß nicht welcher Gelehrte die Unwahrheit sagt, lügt und welcher es gut mit uns meint. Weiß nicht mehr welche Information die Richtige, die Wahre ist und welche Information von den  Marketingfuzzis, den Besserwissern und Manipulanten in die Welt gesandt wurde um noch mehr Geld zu verdienen, noch mehr Macht zu bekommen, noch wichtiger zu werden.
Ich habe nach Lösungen gesucht und glauben einige gefunden zu haben.
Nahrungsmittel so weit möglich selbst herstellen und diese wieder, mit vernünftigen Zusätzen, selbst verarbeiten. Altes Wissen wieder hervorholen, logische Zusammenhänge erkennen, Informationen auf ihre Herkunft prüfen und zu erkennen versuchen von wem sie ist und wem sie dient. Lieber Natur als denaturiert.



----------------------
Notizen zur weiteren Bearbeitung:

Du bist was du isst. Gesundes und gesund oder ungesundes und krank.


 

Gesunde Nahrung


Wasser

Schwermetalle

Zusatzstoffe